ULYSSEUS PARTNERS‘ SHORT COURSES – APPLY  NOW!

Fast 40 Studierende nehmen persönlich an der ersten von Ulysseus organisierten akademischen Fortbildungsmaßnahme teil

entre camp Helsinki
Fünf Tage lang haben Studierende der Partneruniversitäten von Ulysseus die Möglichkeit, ihre unternehmerischen Fähigkeiten im Ulysseus Entre Camp in Helsinki zu verbessern

Mit der Organisation der ersten Fortbildungsveranstaltung der Ulysseus European University dem Ulysseus Entre Camp wird den Studierenden ein exzellentes akademisches Angebot geboten. Zum ersten Mal seit dem Start von Ulysseus versammelten sich 40 Studierende der sechs Partneruniversitäten (Universität Sevilla, Spanien; Universität Genua, Italien; Universität Côte d’Azur, Frankreich; Technische Universität Kosice, Slowakei; MCI | Management Center Innsbruck, Österreich und Haaga-Helia University of Applied Sciences, Finnland), um an diesem Trainingskurs teilzunehmen.

STUDENTS DURING ENTRE CAMP

Im Einklang mit den Werten von Ulysseus wird dieser persönliche Schulungskurs zur Entwicklung der Regionen und der Gesellschaft beitragen. Außerdem wird er dazu beitragen, die Kompetenzlücke zu verringern, eines der Hauptziele von Ulysseus.

Entre Camp zielt darauf ab, die Kenntnisse der Studierenden im Bereich des Unternehmertums durch sehr vollständige und vielfältige Module zu verbessern. Nach diesem Kurs werden die Teilnehmenden in der Lage sein, den Design Thinking Prozess anzuwenden, ihr unternehmerisches Denken zu entwickeln und zu stärken, kritisch zu denken, Entscheidungen zu treffen, verschiedene Lösungen zu entwickeln und den praktischen Wert dieser Lösungen zu argumentieren, Ideen zu kommunizieren und durch Diskussionen weiterzuentwickeln, Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, wenn sie in verschiedenen Teams und mit Unternehmen und anderen Interessengruppen arbeiten und Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren und diese in eine Reihe von nachhaltigen Lösungen zu entwickeln.

Ulysseus Gipfel

Im Rahmen dieser akademischen Schulung hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, das Ulysseus Team zu treffen, das gleichzeitig am Ulysseus Gipfel teilnahm. Dabei handelte es sich um eine gemeinschaftliche Aktivität, die es den Studierenden ermöglichte, Ideen und Vorschläge zur Bewältigung der Herausforderungen ihrer Ausbildung zu hören.

Methodik des problemorientierten Lernens

Das Ulysseus Entre Camp wandte die Methodik des problemorientierten Lernens sowie den Design Thinking Prozess an. Das Camp kombinierte virtuelles Lernen mit physischen Mobilitätselementen und stellte damit eine neue Form der europäischen Mobilität im Rahmen des Erasmus+ Programms dar, die als Blended Intensive Programme (BIP) bezeichnet wird.

Die Tagung war auf zwei Arten strukturiert, um die Lerntechniken zu verbessern: Arbeit in Teams und Vorträge die von Experten geleitet wurden.

Die Methodik kombinierte Online- und Präsenzschulungen. Die 40 Studierenden begannen Ende April mit einem Online-Kick-off-Meeting zur Vorbereitung der Aktivitäten für das Entre Camp vom 6. bis 10. Juni in Helsinki. Das erste Entre Camp wird im Juli mit der Präsentation eines Portfolios abgeschlossen, das alle Aktivitäten während dieser Tage zusammenfasst.

Über Ulysseus

Ulysseus ist eine der 41 europäischen Universitäten, die von der Europäischen Kommission ausgewählt wurden, um die Universitäten der Zukunft zu werden. Unter der Leitung der Universität Sevilla und fünf weiterer europäischer Universitäten (Universität Genua, Italien; Université Côte d’Azur, Frankreich; Technische Universität Košice, Slowakei; MCI | The Entrepreneurial School®, Österreich; und Haaga-Helia University of Applied Sciences, Finnland) ermöglicht das Projekt Studierenden, Forschern und Hochschulabsolventen, frei zwischen den Universitäten zu wechseln, Praktika in Unternehmen zu absolvieren und hochwirksame Forschungsprojekte zu starten.