ULYSSEUS PARTNERS‘ SHORT COURSES – APPLY  NOW!

18 Studierende der europäischen Universität Ulysseus wurden für die Teilnahme an der Eröffnungssitzung der Europäischen Studentenversammlung ausgewählt

Die Studierenden werden überzeugende Empfehlungen ausarbeiten, die den europäischen Institutionen im Rahmen der Konferenz über die Zukunft Europas vorgelegt werden. 

Die Europäische Hochschulgemeinschaft (EUC) hat achtzehn Studierende der europäischen Universität Ulysseus ausgewählt, um an der Eröffnungssitzung der Europäischen Studentenversammlung teilzunehmen. Diese werden sich am 3. und 4. März 2022 in Straßburg mit 260 weiteren Studierende treffen. Diese Studierende wurden aus mehr als 800 Bewerbungen ausgewählt, von denen 65 von der europäischen Universität Ulysseus stammen.

Die Studierenden werden an einer Sitzung, die im Rahmen der EUC stattfinden wird, teilnehmen. Dabei handelt es sich um eine Basisinitiative, die studentische Vertreter/innen von europäischen Hochschulallianzen vereint. Diese Initiative wurde zuerst von französischen Universitäten im Zusammenhang mit der bevorstehenden französischen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen und steht allen europäischen Studierenden und Einrichtungen offen, die sich beteiligen möchten. Die Versammlung hat bereits eine starke Unterstützung von der Europäischen Kommission erhalten.

Ihre Aktivitäten und Initiativen zielen darauf ab, den Studierenden der europäischen Universitäten eine Stimme in den Entscheidungsprozessen auf europäischer Ebene zu geben, wobei der Schwerpunkt auf der Konferenz über die Zukunft Europas liegt. Das Positionspapier, das von den Ulysseus-Studierenden während der Offenen Veranstaltung in Sevilla verfasst wurde, wird in das Manifest dieser Initiative einfließen.

Die Teilnahme an der Europäischen Studentenversammlung bietet den Studierenden daher eine einzigartige Gelegenheit, sich bei der ersten Veranstaltung, bei der Studentenvertreter/innen aus fast allen europäischen Universitätsbündnissen zusammenkommen, Gehör zu verschaffen.

Studierende aus der Allianz

Die EUC hat 18 Studierende von den sechs Partneruniversitäten der Ulysseus-Allianz ausgewählt: fünf von der Universität Sevilla in Spanien, vier des MCI | The Entrepreneurial School® in Österreich, drei von der Universität Côte d’Azur in Frankreich, drei von der Haaga-Helia University of Applied Sciences in Finnland, zwei von der Technischen Universität Košice in der Slowakei und einer von der Universität Genua in Italien.

Die Europäische Studentenversammlung wird aus Studierenden von 30 Ländern, 142 Universitäten und mit unterschiedlichem Hintergrund bestehen, wobei 57 % von ihnen weiblich sind.

ÜBER ULYSSEUS 

Ulysseus ist eine der 41 europäischen Universitäten, die von der Europäischen Kommission ausgewählt wurde, um die Universitäten der Zukunft zu werden. Unter der Leitung der Universität Sevilla und fünf weiteren europäischen Universitäten (Universität Genua, Italien; Universität Côte d’Azur, Frankreich; Technische Universität Košice, Slowakei; MCI | The Entrepreneurial School®, Österreich; und Haaga-Helia University of Applied Sciences, Finnland) wird das Projekt Studierenden, Forscher/innen und Absolvent/innen die Möglichkeit geben, sich frei zwischen Universitäten zu bewegen, Praktika in Unternehmen zu absolvieren und hochwirksame Forschungsprojekte zu starten.